Stresskompetenz und Stressmanagement nach dem Prinzip der Selbstwirksamkeit

Inhouse Seminar

Mitarbeiter, die erkennen, wer oder was in ihnen Stress auslöst, können damit bewusst umgehen.

 

Sie lernen vermeidbare persönliche und arbeitsbezogene Stressoren zu reduzieren und parallel aktiv ihre Entspannung zu fördern. Dadurch sinkt ihr allgemeiner Stresspegel und sie bleiben in den Stress-Situationen, die sich nicht vermeiden lassen, selbstwirksam und handlungsfähig.

 

Mitarbeiter, die sich auf einem gesunden Stresslevel bewegen arbeiten motiviert und sorgfältig. Sie bleiben in Gesprächen konstruktiv und stellen sich leichter neuen Herausforderungen.

Inhalt

  

Methoden

  

 

Was ist Stress?

  • Wie Stress entsteht

  • Die Auswirkungen von Stress auf Körper & Geist

  • Anspannung und Entspannung

 

Interne und externe Stressoren

  • Individuelle Stressauslöser

  • Stress als Resultat persönlicher Bewertungen

  • Stresstypen und Stressreaktionen

 

Multimodales Stressmanagement

  • Instrumentelles Stressmanagement

  • Palliativ-regeneratives Stressmanagement

  • Kognitives Stressmanagement

 

Stressbewältigungsstrategien

  • Kurzfristige Entlastungstechniken für Büro und Alltag

  • Entspannungsmethoden mit Langzeitwirkung

  • Mentale und kognitive Interventionspraxis

Ihre Mitarbeiter arbeiten

zusammen mit uns mit folgenden Methoden:

  

  • Impulsreferate

  • Achtsamkeitsübungen

  • Selbsterfahrung

  • Selbstreflexion

  • Erfahrungsaustausch

  • Einzelarbeit

  • Gruppenarbeit

  • Entspannungsübungen

  • Storytelling

  • Praxisnahe Tipps und Techniken

 

  

Ihr Nutzen

  

Teilnehmer des Seminars lernen, ihre persönlichen Stressfaktoren und Reaktionsmuster bewusster wahrzunehmen, und ihre eigenen Bedürfnisse klarer zu erkennen. Sie lernen zahlreiche Techniken, um mit stressfördernden Umständen und Situationen selbstwirksam und souverän umzugehen.  Mit diesem Wissen können sie ihr Berufs- und Privatleben so gestalten, dass sich mehr Zufriedenheit und Gelassenheit einstellt und sie dauerhaft Ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit fördern.


Teams und Unternehmen profitieren von Mitarbeitern, die ein gesundes Stressmanagement kennen und leben. Solche Mitarbeiter wirken sich positiv auf die Stimmung und die Zusammenarbeit im Team aus. Sie arbeiten engagiert, finden leichter kreative Lösungen und machen weniger Fehler. Sie haben in der Regel weniger Fehltage und bleiben dem Unternehmen oft länger treu.


Durch das Format des Inhouse Trainings haben Sie über die Teilnehmerauswahl die Möglichkeit, stressentlastende Impulse in verschiedenen Unternehmensbereichen zu streuen oder einen gezielten Schwerpunkt in stark belasteten Teams und Abteilungen zu setzen.

 

 

Zielgruppe

  

Mitarbeiter mit und ohne Führungsverantwortung, die ihren Stresspegel dauerhaft senken und mit akutem Stress gelassener umgehen möchten.


Oder anders gesagt:

Vaganten: Menschen mit Interesse an lebenslangem Lernen und mit Spaß daran, neue Wege zu gehen.

 

 

Organisatorisches

  

Dauer:

Das Seminar kann als 1- oder 2-Tages-Veranstaltung gestaltet werden.

Mindest-Teilnehmerzahl:

Maximale Teilnehmerzahl:

6

18

Sonstiges:

Die Inhalte des Trainings können durch ein Transfer - Coaching ganz individuell erweitert und vertieft werden.

Diese Veranstaltung wird sehr gut durch das Seminar „Selbst- und Zeitmanagement“ ergänzt.

 

 

Preis

  

Der Preis ist abhängig von der Dauer des Trainings, der Teilnehmerzahl sowie eventuell gewünschten begleitenden Maßnahmen. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihr Inhouse Training.

Fordern Sie unter Angabe der Seminarnummer

IS 01

ein unverbindliches Angebot an

Seminarbeschreibung als pdf zum runterladen oder ausdrucken

VA.pdf.png