Mental-Coaching

Im Mental-Coaching setzen wir auf verschiedenen Ebenen an.

 

Wir spüren unbewusste Bedürfnisse auf und nutzen ihre motivierende Kraft. Indem wir ganz gezielt verschiedene Sinne und Wahrnehmungsebenen ansprechen, aktivieren wir bereits vorhandene Ressourcen und setzen mit emotionalen Markern neue Veränderungsimpulse.

 

Du erarbeitest dir eine innere Haltung, die dir neue Perspektiven eröffnet, neuen Spielraum schenkt und die dich motiviert deine Ziele verfolgen lässt.

Mann hört Musik
 


Wann passt ein Mental-Coaching?
 

Theoretisch können alle typischen Coaching-Themen auch in einem Mental-Coaching bearbeitet werden. Aber das passt nicht für jeden. Im Mentalcoaching wird sehr leicht und spielerisch gearbeitet. Es werden sehr viele unterbewusste Impulse gegeben. Das funktioniert sehr gut, aber für manche ist das Coaching damit nicht "greifbar" genug.

Daher empfehlen wir unser Mental-Coaching gerne

  • als Motivations-, Durchhalte- und Ziel-Erreichungs-Booster: also wenn du ein großes Thema hast - im Gegensatz zu ganz vielen verschiedenen Baustellen. Ein großes Ziel, einen großen Wunsch oder eine große Blockade. Dann ist aber wirklich jedes Thema möglich. Gewichtsreduktion, Rauchentwöhnung, mehr Leichtigkeit und Lebensfreude, der erste Marathon oder auch die berufliche Zukunft.

  • wenn du etwas verändern möchtest, aber die Befürchtung hast, dass dir für ein Systemisches Coaching, das mit tiefgehenden Fragen und Hausaufgaben arbeitet, gerade noch die Kraft fehlt.

 

  
Was bringt dir ein Mental-Coaching?
 

Körper, Geist und Unterbewusstsein werden im Mental-Coaching angesprochen und in den Prozess integriert.

 

Dadurch werden innere Widerstände auf unterbewusster Ebene spielerisch ausgehebelt. Das Coaching steigert deine Motivation und unterstützt die dauerhafte Verfolgung deines Ziels oder deines Wunsches im Alltag. Und das alles mit sehr viel Leichtigkeit.

 

Du entwickelst eine positive innere Haltung, die dich beflügelt und du spürst eine wahrnehmbare und nachhaltige Veränderung.​

 

 
Ablauf
 

Wenn du dich für ein Coaching interessierst, führen wir zunächst ein erstes, unverbindliches Telefonat, unser Kompass-Gespräch. Hierbei bekommst du einen guten Eindruck von Vagant und wie wir arbeiten. Und wir erfahren mehr über deine Themen und was du mit dem Coaching erreichen möchtest.

Wenn du dich für ein Mental-Coaching entscheidest bieten wir dir diese Form des Wegbegleiter-Coachings via Zoom oder in unseren Geschäftsräumen in Mannheim an. Je nach räumlicher Entfernung zwischen dir und deinem Coach.

In einer aufeinander abgestimmten Abfolge von Übungen, Impulsreferaten und Coaching-Elementen sprechen wir gezielt verschiedene Sinne und Wahrnehmungsebenen an. Dafür benötigen wir in der Regel 5 Sitzungen, die jeweils zwischen 1 1/2 und 2 Stunden dauern.

Den zeitlichen Ablauf stimmen wir gemeinsam ab. Für viele unserer Klienten passt ein Abstand von 2 bis 3 Wochen zwischen den Sitzungen sehr gut.

 
Organisierter Schreibtisch

Interessierst du dich für ein Coaching?

   

Sprich uns gerne an und schildere uns deine Situation. Wir beraten dich, ob für dich und deine Themen unser interaktives Online-Programm, ein systemisches oder ein Mental-Coaching der passende Ansatz ist.

Schreib uns oder ruf uns an.

Wir beantworten deine Fragen und beraten dich gerne.